Home > Kompetenzen > Psychologie-Wirtschaft-Kognitive Informatik

Psychologie - Wirtschaft - Kognitive Informatik

Wir kombinieren Methoden aus Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und kognitiver Informatik, um interaktive Systeme zu schaffen und psychologische Prozesse zu digitalisieren.

Dabei nutzen wir vor allem wissenschaftlich fundierte Methoden und Modelle aus der psychologischen Diagnostik, um Informationen zu generieren, die anschließend automatisiert für Beratungszwecke genutzt werden können. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Anpassung der Verfahren und Systeme an die Anforderungen Ihres Unternehmens.

Die Nutzung standardisierter Schnittstellen ermöglicht eine einfache Integration in Ihre bestehende IT-Infrastruktur.


Anwendungsfelder


Digitale Berufsorientierung

Anhand psychologisch-diagnostischer Verfahren wird der jeweiligen Zielgruppe entsprechend ein Personenprofil erstellt. Testergebnisse werden Nutzer/innen im Sinne einer Potenzialanalyse automatisiert rückgemeldet. Gleichzeitig werden Personenprofile anhand verschiedener Matching-Algorithmen mit Anforderungsprofilen von Berufen verglichen und passende Berufe zugeordnet. Dieses Vorgehen dient als Basis sowohl für die automatisierte Berufsberatung als auch für eine weiterführende Beratung.


Bewerber/innen Auswahl

Auf Basis wissenschaftlich fundierter Verfahren werden Bewerber/innen Ihres Unternehmens vorausgewählt. Testergebnisse werden automatisiert ausgewertet und mit individuellen Anforderungsprofilen verglichen. Der Ergebnisreport bildet die Grundlage für weitere Personalentscheidungen.


Mitarbeiter/innen finden

Mittels individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmten Fragebögen können Sie neue Mitarbeiter/innen für Ihr Unternehmen begeistern. Beispielsweise kann mittels eines kurzen Fragebogens auf Ihrer Unternehmenswebseite ein grobes Interessensprofil von Besucher/innen erhoben und mit zu besetzenden Stellen in Verbindung gebracht werden.


Mitarbeiter/innenbefragung

Mit auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Fragebögen kann die Zufriedenheit einzelner Mitarbeiter/innen oder ganzer Abteilungen internetbasiert erfasst und mit Hilfe unserer Tools analysiert werden. Daraus können gezielte Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter/innen abgeleitet werden.

Wolfgang Steiner

F&E Projektmanagerin, Wirtschaftspsychologe, Softwareentwickler

Wolfgang
Steiner

Karin Tschida

F&E Projektmanagerin, Wirtschaftspsychologin, Coach

Karin
Tschida

Natalie Pils

F&E Projektmanagerin, Wirtschaftspsychologin

Natalie
Pils